Oberarmstraffung

Gründe für eine Straffung der Oberarme

Jede Entscheidung zu einer ästhetisch-plastischen Behandlung ist auf persönliche Gründe zurückzuführen. In der Regel spielen eine vorangegangene starke Gewichtsreduktion oder der natürliche Alterungsprozess eine entschiedene Rolle. Beides führt dazu, dass die Haut an den Oberarmen an Spannkraft verliert und erschlafft. Beim Anheben der Arme zeigen sich mitunter große hängende Hautlappen. Manche Menschen empfinden dies als unattraktiv und stören sich daran. Sport und Diäten bringen in diesem Fall keine Besserung, da der Grund für die erschlafften Oberarme nicht überschüssige Fettpolster sind, sondern schwaches Bindegewebe. Daher kann nur eine Oberarmstraffung die Form zurückbringen. Dabei werden überschüssige Haut und Gewebe mit dem Ziel entfernt, eine gestraffte und verjüngte Silhouette zu erhalten.

Hier finden Sie den Text Informationen zur Oberarmstraffung als Download.