Ohrkorrektur

Anästhesieform und Klinikaufenthalt

Die Operation kann bei Erwachsenen und Schulkindern unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Sollten Sie jedoch für sich oder Ihr Kind eine Vollnarkose bevorzugen, müssen entsprechende Voruntersuchungen für die Anästhesie am Vortag in der Klinik durchgeführt werden. In einem Vorgespräch wird Ihnen der Narkosearzt alle notwendigen Erläuterungen geben. Kinder und Erwachsene, die in örtlicher Betäubung operiert werden, kommen am Tag der Ohrkorrektur in die Klinik und können am Tag nach der Operation die Klinik wieder verlassen. Wenn keine Komplikationen bei der Ohrkorrektur auftreten, kann der Eingriff auch ambulant ausgeführt werden.

Hier finden Sie die Informationen zur Ohrkorrektur als Download.

Informationen zur ästhetischen Operation Facelift
Informationen zur ästhetischen Operation Stirnstraffung
Informationen zur ästhetischen Operation Lidplastik/Augenlidstraffung
Informationen zur ästhetischen Operation Nasenkorrektur