Fadenlifting

Erholung und Nachsorge beim Fadenlifting

Mit welchen Ausfallzeiten nach einem Fadenlifting zu rechnen ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Erfahrungsgemäß sind die Patienten bereits kurze Zeit nach der Behandlung wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Einzelne Schwellungen, Rötungen und Hämatome können jedoch für einige Tage bis hin zu einer Woche sichtbar bleiben, ehe sie selbstständig abklingen. Durch regelmäßiges Kühlen kann der Heilungsprozess unterstützt werden. Auf körperliche Belastungen und Sport sollte für etwa eine Woche verzichtet werden. Make-up sollte frühestens nach 24 Stunden wieder aufgetragen werden. Bestenfalls warten die Patienten, bis der Heilungsprozess abgeschlossen ist, um eventuelle Reizungen zu vermeiden. Vorübergehende kleine Einziehungen oder Faltenbildungen sind unmittelbar nach dem Fadenlifting vollkommen normal. Nach spätestens einer Woche sind diese Symptome erfahrungsgemäß nicht mehr vorhanden.

Hier finden Sie den Text Informationen zum Fadenlifting als Download.